Neu

Kommission-Septimius Severus - Denar - CONSECRATIO-R3

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Kommission-Septimius Severus - Denar - CONSECRATIO-R3
Kommission-Septimius Severus - Denar - CONSECRATIO-R3
Kommission-Septimius Severus - Denar - CONSECRATIO-R3
Kommission-Septimius Severus - Denar - CONSECRATIO-R3
Kommission-Septimius Severus - Denar - CONSECRATIO-R3
Kommission-Septimius Severus - Denar - CONSECRATIO-R3
225,00
Endpreis., zzgl. Versand


App

Kommission

Ich wurde damit beauftragt, die hier auf dieser Seite angebotene Münze in Kommission,

d.h. in eigenem Namen auf fremde Rechnung zu verkaufen.

Sie gehen dabei ausschließlich mit mir

- "Antique-Coins-Shop Tanja Ackermann" -

eine Rechtsbeziehung ein.

 

Römisches Reich

 Septimius Severus (193-211 n.Chr)

AR Denar aus Rom

Münze nach 211 n.Chr. - seltener Münztyp, um so mehr in diesem hervorragenden Erhaltung 

 

Divus Septimius Severus Denar.

Av: DIVO SEVERO PIO, nackter Kopf  ohne Lorbeerkranz nach rechts.

Rv: CONSECRATIO, Scheiterhaufen von fünf Ebenen, überragt vom Kaiser in einer Quadriga,seitliche Drapery links und rechts unten;sehr rar.Rarität R3.(weniger als 10)

Ref.RSC89;RIC 191F [Caracalla];BMC 27.

Weltweit nur acht Exemplare in Reka Devnia Hort.bekannt mit Drapery seitlich.

 

Schätzwert:250-260 Euro.

Gewicht:3,31g.

Rarität R3

Durchmesser:19 mm x 20 mm

Erhaltung:SS+/-VZ;VF+/-EF.

Superbe Münze herrliche alte Tönung und Patina, top Portrait und Revers sehr selten.

Die Echtheit der angebotene Münzen wird uneingeschränkt garantiert.

Münze aus Privatsammlung, Herkunft Numismatikfirma.

Kein Versand in die Schweiz

 

 

Lucius Septimius Severus (Regierungszeit: 193 – 211 n. Chr.)

(geb. 146 n. Chr., gest. 211 n. Chr.)

 

Der in Leptis Magna (Tripolis) geborene Septimius Severus war der erste römische Kaiser afrikanischer Herkunft, und ein Soldat mit außergewöhnlichen Fähigkeiten. Er war Oberbefehlshaber in Pannonien, als er nach der Ermordung von Pertinax von seinen Truppen zum Kaiser ausgerufen wurde. In Rom erzwang er vom Senat seine Anerkennung, stürzte Didius Julianus und vernichtete die Legionen von Pescennius Niger. Seinen dritten Rivalen, Clodius Albinus, besiegte er im Jahre 197 entscheidend in einer Schlacht bei Lyon. Septimius Severus verbrachte viel Zeit mit Feldzügen in verschiedene Teile des Reiches. Im Jahre 208 zog er nach Britannien, wo jahrelange Unruhen herrschten. Er stellte den Hadrianswall wieder her, der teilweise zerstört war und unterwarf die kaledonischen Stämme, die sich jedoch kurze Zeit später wieder erhoben. Der zunehmend an Gicht leidende Herrscher überließ im Jahre 209 seinem Sohn Caracalla den Oberfehl und starb am 4. Februar 211 in York    

 

Quelle : Wikipedia      

 

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Septimius Severus - Denar - vorzüglich Septimius Severus - Denar - vorzüglich
50,00 € *
Septimius Severus - Denar - Trophäe mit 2 Gefangenen Septimius Severus - Denar - Trophäe mit 2 Gefangenen
70,00 € *
Kommission-Phillipus I. Arabs - Silber Antoninian - Hirsch Kommission-Phillipus I. Arabs - Silber Antoninian - Hirsch
380,00 € *
*

Endpreise , zzgl. Versand

Details zum Zubehör anzeigen

Auch diese Kategorien durchsuchen: Septimius Severus, Antique-Coins-Shop, Artikel in Kommission, Münzen in Kommission, Neue Produkte/ Angebote, Römische Münzen, Römische Münzen, Septimius Severus - Maximianus ( 193 - 305 n. Chr)